Über’s Krippenstüble

DSC_0043Geschäftsinhaber Hans-Jürgen Nuske

 

 Seit 1996 fertige ich nebenberuflich Weihnachtskrippen.

Angefangen hat alles damit, dass sich meine Frau zu Weihnachten eine Krippe wünschte. Also besorgte ich Fachliteratur und begab mich in den Keller. Nach etlichen Schwierigkeiten entstand meine erste selbstgefertigte Weihnachtskrippe. Jetzt hatte mich der Virus für das Krippenbauen infiziert. Nach anfänglichen maßstabgetreuen Bauen, entwickelte sich nach und nach meinen eigener Stil. Dieser zeichnet sich durch krumme und schiefe Bauweise aus. Die Dächer wirken teilweise wie halb eingefallen. Es handelt sich um Ställe in denen eins am wichtigsten ist – die Darstellung der Geburt Christi steht immer im Fokus.

Gerne fertige ich auch Auftragsarbeiten, welche für mich immer eine Herausforderung darstellen.

Inzwischen hat sich das Krippenbauen um die Fertigung von Zubehör erweitert. Durch den Einkauf von Figuren, Elektroartikel und Kleinteilen kann eine reichhaltige Auswahl angeboten werden.

Seit dem Anfängen der bäuerlichen Weihnacht auf der Bäldleschweige sind wir dort mit einem eigenen Stand vertreten. Dort finden Sie unser gesamtes Sortiment. Sie finden uns dort im mittleren Teil des Stadels. Desweiteren finden Sie uns auf der Schloßweihnacht in Affing und auf der Adventseinstimmung des Hofladen Meßner in Schrobenhausen/Linden.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.